Kategorien
Alltag Menschen Portfolio Reise

Christmas in London

Es war das erste Mal in 30 Jahren, dass ich Weihnachten nicht in aller familiären Gemütlichkeit unter der heimischen Tanne verbracht habe. „Warum in der Heimat bleiben, wenn das Gute liegt so fern?“ (frei nach Goethe) fragten wir uns und buchten einen Kurztrip ins Vereinigte Königreich.

Über die Weihnachtstage nach London zu reisen birgt natürlich viele Risiken: Schlechtes britisches Wetter, schlechtes britisches Essen und unüberblickbare Menschenmassen, die sich durch die Oxford Street schieben. Aber eben auch die Chance, ein paar nette Schüsse zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.