Kategorien
Blog Experimentell Know-how Natur Portfolio Stillleben

Makro @ Volksgarten

Die rawdiamant Familie darf ein neues Mitglied in ihrer Mitte begrüßen. Das 1ooer Makro von Canon. Im Volksgarten finden sich manigfaltigste Motive, um die Linse mal zu testen. Blüten und Insekten sind zwar „Lieblingsmakromotive“ aber die guten Preiser HO Figürchen geben da schon ein etwas lebendigeres Motiv ab.

Bei der Makrofotografie gibt es, abgesehen von dem Objektiv, eigentlich nicht viel zu beachten: Blende von 8 bis 16 (eher geschlossener, da der Schärfeverlauf echt KLEIN ist), Verschlusszeit eigentlich egal (es sei denn es sind lebendige / bewegende Motive), ISO 100 und das ganze auf einem Stativ bzw. auf den Boden gelegt. IS (Image Stabilizer = Bildstabilisator) AUS und im Idealfall manuell fokussieren. Auf den „Vater mit Kind auf den Schultern“ Bildern sieht man was die Blende ausmacht (einmal 5,6 und einmal 16). Dabei sollte immer die Abblendtaste benutzt werden, um zu sehen wie der Schärfeverlauf im Bild ist. 2 Sek. Timer oder Funkauslöser und dann ab dafür!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.