top of page
  • Autorenbilddamienescobar

Filmpreise März 2024

Heute war ich beim örtlichen Rossmann (Düsseldorf, NRW) und bemerkte mit Erstaunen, dass die Regale wieder einigermaßen gefüllt sind. Die letzten 2 Jahre waren diese Fächer zumeist komplett leer. Bei den Preisen jedoch sind, wie zu sehen und zu erwarten, abermals deutliche Steigerungen zu verzeichnen.

Zum Vergleich: Letztes Jahr im März habe ich bei Rossmann das 3er Paket Kodak Gold 200 für 19,99€ gekauft. Jetzt sind wir bei 8,49€ pro Film, was 25,47€ für 3 Stück entspricht.

Der UltraMax (nur noch mit einem X) ist bei knapp 10€ angekommen. Allerdings für einen 24er(!).

Bei Amazon braucht man eh nicht ziu schauen; die Preise sind jenseits von allem. Da liegt beispielsweise das 3er Paket Kodak Gold bei 33,88€. Kodak Portra 400 als 120er liegt bei 92,90€ das 5er Paket und bei 95,95€ das 5er Paket 36er. Verstehen muss man das nicht.

Bleiben die klassischen Foto-Fachhändler, zumeist online wie z.B. fotoimpex.de foto-erhardt.de oder galaxus.de .

Kodak kündigte ja schon häufiger Preissteigerungen an; die Tendenz bei Ilford trifft mich persönlich schon etwas mehr. Ilford ist mit unter mein Lieblings-Film (der FP4+125) und war eigentlich immer eine "sichere Bank", doch auch diese Firma steigert die Filmpreise stetig. Wir werden sehen wie sich der Filmmarkt entwickelt...




14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


  • Youtube
  • Facebook
  • Instagram
bottom of page